Zum Inhalt springen

Bouldern statt Segeln

12.02.2024

Am Rosenmontag war die WASPO - Jugend nicht in karnevalistischer Feierlaune, sondern stellte sich einer neuen Herausforderung, dem Klettern. In der Boulder-Factory in Münster empfingen sie zwei Trainerinnen, die sie fast zwei Stunden sportlich begleiteten. Nach einer ausführlichen Einweisung ging es in zwei Gruppen an die Wand. Zur Aufwärmung und Gewöhnung an diese neuen sportlichen Bewegungen, ging es zu Beginn an niedrige und gerade Wänden, um sich dann den großen Herausforderungen an hohen und sogar schrägen Wänden zu stellen. Mit viel Ehrgeiz, hoher Motivation und Erfolg, bewältige jeder:e die unterschiedlichsten Wände. Es war ein sehr sportlicher Vormittag und jeder:e fuhr verschwitzt und müde nach Hause.

Kenter-Traininig im Vitus-Bad

13.01.2024

Am Samstag, den 13.01., folgte die WASPO-Jugend der Einladung des Wassersportvereins Warendorf e.V., an einem Kenter-Training teilzunehmen. Im Vitus Bad in Everswinkel konnte die Jugend das Kentern im Optimisten mit und ohne Segel erfahren, das Aufrichten des Bootes trainieren und zum Schluss die Erfahrung machen, wie es ist in Kleidung zu schwimmen. Neben dem Training kam der Spaß nicht zu kurz. Gemeinsam wurde im Wasser gespielt, gequatscht und geschwommen.

Für das großartige Erlebnis bedanken wir uns ganz herzlich beim Wassersportverein Warendorf e.V.!

Weihnachtsbäckerei am Bootshaus

21.12.2023

Kurz vor Weihnachten hat sich das Bootshaus in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt. Mit Weihnachtsliedern, Duft von warmen Kakao und ca. 3,4 kg Teig, backten fleißig einige Kinder der Segel-Jugend unterschiedlichste Plätzchen. In einer Regenpause weihten manche Kinder mit Freude den neuen Piratenspielplatz am See ein. Am Ende des Tages konnte jede und jeder eine volle Plätzchendose für die Weihnachtstage mit nach Hause nehmen.

Wir werkeln eine Futterstelle für Vögel und Fledermaushäuser

05.11.2023

Auch wenn die Saison zu Ende ist, verbrachten am Sonntag, den 05.11.2023 mehrere Kinder der Segeljugend einen geselligen Nachmittag im Bootshaus. Dabei wurden Fledermaushäuser und Futterdachhäuschen für Vögel gewerkelt sowie für die herbstliche Stimmung einige lustige Tiere aus Naturmaterialien gebastelt. Für das leibliche Wohl gab es Kuchen und Kakao.

Das unsere Werkstücke uns so gut gelungen sind, bedanken wir uns an den fleißigen Helfern, die die ganze Vorarbeit gelastet haben. Besten Dank für eure Unterstützung!