Zum Inhalt springen

Vom Sesselpuper zum Segelpunker - für Video Bild klicken!

3 Tage Wandersegeln von Rostock an den Darß

Die Ostsee von Rostock bis zum Darß: ein Geheimtipp mit türkisfarbenem Wasser, unfassbar abwechslungsreicher Landschaft und über 100 km nahtloser Strand im Karibik-Style.
Völlig überraschend: es ist leer und unverbaut - Naturschutzgebieten sei Dank.

Mit diesem Wissen entstand die verrückte Idee, mit dem Laser „Hilda“ und einem zu diesem Zeitpunkt noch namenlosen Topper von Rostock nach Zingst (Darß) zu segeln. Je nach Wind sollte die Tour auch andersherum gesegelt werden. Hauptgedanke war, Low-Budget und One Way so weit zu kommen, wie der Wind einen trägt. Dann wollten wir mit Bus oder Taxi zurück, um das Auto zu holen.

Untiefen und Gezeiten-bedingte Strömungen? Schon der Smalltalk mit Vereinsmitglied Ansgar Picker nimmt Sorge und schafft Begeisterung. Mit Blick auf die Seekarte: „Beherrschbar! Ich war da 1997 schon mal: das ist wunderschön da!“

Der Rest ist - dank guter Vereins-Ausbildung - nur noch gesunder Menschenverstand: nicht alleine segeln, nicht bei ablandigem Wind, Kälte nicht unterschätzen…

Boris Horn weiß spontan die Neoprenhandschuhe mit bestem Preis-Leistungsverhältnis, Danke!

Wichtige Ersatzteile (Lenzventile, Tampen, Kabelbinder und Panzerband…) muss man dabei haben. Ruder für Notfälle sind an Bord. Und Ohnmacht-sichere Westen… ähh.. welcher Segler ist schon perfekt?

Bleiben noch die Auflagen durch Corona: zwei Personen in einem Auto sind OK. Mecklenburg Vorpommern lässt aktuell allerdings Tagesgäste nicht ins Bundesland. Wir wollen zwar 3 Tage bleiben - können das mangels Buchung aber nicht nachweisen. No Risk no Fun. Und zu den Buchungen später mehr. 

In der Unternavigation findet Ihr Bilder, Details im Tagebuch-Stil, Fazit und Details:

Bilder  HINWEIS: enthält aktuell 5 detailarme FKK-Bilder, bis 5. Juli 2020 öffentlich zugänglich
Sonntag, den 31.5.2020
Montag, den 1.6.2020
Dienstag, den 2.6.2020
Mittwoch, den 3.6.2020
Donnerstag, den 4.6.2020 und Fazit
Zahlen, Daten, Fakten

Ab Juli sind ausgewählte Bilder hier im Text geplant.
Über Korrekturen, Anregungen oder Feedback freuen wir uns sehr!

Windige Grüße,
Thomas mit Segelfreund Peer und dem Laser "Hilda" und dem Topper "Peer"